Barbara Rihl Taschen

Barbara Rihl ist wohl die pariserischte Österreicherin in Town. Zwei Jahre war sie an der berühmten Hochschule der Künste die Stundentin von Karl Lagerfeld, bevor sie anschliessend für die nicht minder bekannte Jil Sander arbeitete. Bei ihr lernt sie auch die hohe Kunst des perfekten Schnittes um kurz darauf nach New York zu fliegen. Dort geht sie ganz im Pop Art auf und begegnet Andy Warhol- einer ihrer großen Einflüsse. Nachdem sie alle vier Ecken der Welt bereist hat entschliesst sie sich im Jahre 2000 endlich zu ihrer ersten eigenen Accessoires Linie. Diese schlägt ein wie eine Bombe und findet sofort reissenden Absatz in den exklusiven Szeneläden: "L' éclaireur"," Le Bon Marché" oder "Colette Paris". Barbara Rihl erzielt mit ihren farbenfrohen Kollektionen weltweiten Erfolg. Große Shopper, kleine Clutches oder Regenschirme; jedes Modell ist graphisch bedruckt und von Modezeichnungen inspiriert. Ihre Welt ist Paris und diese überträgt sie gerne mit Witz und Charme auf Ihre Kollektionen. Für alle Fashionistas die graphische Applikationen und subtile Mode lieben!

Wie wir, liebst auch du Barbara Rihl?

Erstellen Sie ein Update um per E-Mail über Neuheiten der Marke benachrichtigt zu werden!

    Auflistung
    Filtern
    Sortieren