Pierre Corthay Schuhe

Im Jahre 1979 begab sich Pierre Corthay auf Anregung seiner Tante, die eine Bildhauerin war, auf Gesellenwanderung durch Frankreich. Die Schusterei bot sich förmlich an. Im Jahre 1984 fing er beim Schuhhersteller John Lobb an, wo er innerhalb von zwei Jahren seine Techniken für die Fertigung von Luxusschuhen optimieren konnte. 1985 bot ihm das renommierte Modehaus Berluti die Position als Atelierleiter an. Fünf Jahre lang leitete er das Modehaus und stellte die anspruchsvollsten Kenner und Schuhbegeisterten unter den Kunden zufrieden. 1990 übernahm er ein traditionsreiches Pariser Schuhunternehmen in der Nähe des Place Vendôme. Durch Mund-zu-Mund-Propaganda und einen Vertrag mit Lanvin stand dem Erfolg nun nichts mehr im Wege.

Wie wir, liebst auch du Pierre Corthay?

Erstellen Sie ein Update um per E-Mail über Neuheiten der Marke benachrichtigt zu werden!

    Auflistung
    Filtern
    Sortieren