Sequoia Taschen

Die Marke Sequoia wurde 1988 in Paris vom mittlerweile sehr bekannten Schuhdesigner Pierre Hardy und seinem Partner Daniel Sisso gegründet. Sequoia ist ein Mittelweg zwischen dem überteuerten Angebot der großen Luxusmarken und den zu braven Modellen der traditionellen Lederwarenhersteller. Mit ihren Modellen bahnt sich die Marke einen persönlichen, originellen und direkten Weg in das Herz ihrer Kundinnen – und das zu einer Zeit, in der die Mode eigentlich betont auffällig ist und sprichwörtlich in goldenen Ketten liegt. Seit 20 Jahren nun schmückt sich die Marke noch immer mit demselben Symbol, einem großen Ring aus versilbertem Metall, das zum Markenzeichen von Sequoia wurde. Ihren nüchternen, geometrischen und stadtfeinen Stil hat Sequoia Pierre Hardy zu verdanken, den man aufgrund seiner Accessoirekreationen für Hermès, Balenciaga sowie unter seinem eigenen Namen kennt. Er zieht die Strenge der Künstelei und wahrhaftig schöne Materialien solchen vor, die einfach durch ihren Glanz auffallen. Die Marke Sequoia manifestiert in ihren schlichten, eleganten und niemals exzessiven Modellen eine moderne Vision von Luxus. Auch der Preis ist keinesfalls exzessiv. Sequoia ist eine Marke mit einer starken Identität, die dem Druck der verschiedenen Trendwellen und der Versuchung einer explosiven Preisgestaltung stets widerstehen konnte. Die Weisheit von Sequoia ist wohl auf ihren Namen zurückzuführen, der eine Gattung von langlebigen und stark verwurzelten Mammutbäumen bezeichnet.

Wie wir, liebst auch du Sequoia?

Erstellen Sie ein Update um per E-Mail über Neuheiten der Marke benachrichtigt zu werden!

    Auflistung
    Filtern
    Sortieren