Heelys Schuhe

Das Heelys-Konzept wurde 1999 in den USA von Roger Adams erfunden. Die Heelys kommen aus Huntington Beach, Kalifornien, der Hochburg des Gleitsports. Roger Adams war früher als Psychologe tätig. Nichts schien auf eine spätere Karriere als Erfinder von Schuhen hinzuweisen. Seine geniale Idee entstand, als er Kindern beim Skaten zusah: er erfand einen Schuh, mit dem man durch einfache Gewichtsverlagerung rollen kann. Nach ausgiebiger Planungsphase rüstete er die Absätze von Turnschuhen mit einer kleinen Skateboard-Rolle aus. Das war die Geburtsstunde der Heelys. Die Heelys sind ein Riesenerfolg; seit ihrer Markteinführung wurden bereits 14 Millionen Paare verkauft. Die breiten Schuhe zum Rollen mit dicker Zunge und imposanter Schnürung sind urban und trendig. Sie können ganz normal als Turnschuhe getragen werden, oder als Rollschuhe: einfach nur das kleine, kreuzförmige Stück im Absatz umlegen und eine Rolle einsetzen, die natürlich im Lieferumfang enthalten ist. Eine tolle, spielerische Idee für kleine und große Skate- und Actionfans.

Wie wir, liebst auch du Heelys?

Erstellen Sie ein Update um per E-Mail über Neuheiten der Marke benachrichtigt zu werden!

    Auflistung
    Filtern
    Sortieren

    Kinderschuhe

    Alle Modelle (7)

    Neuheiten

    Alle Neuheiten
    • Neu!
      64,99 €
      Heelys Fresh Fresh
      Auf die Wunschliste
    • Neu!
      74,99 €
      Heelys Propel 2.0 Propel 2.0
      Auf die Wunschliste